Globuli

Sanfte Heilung mit kleinen Kügelchen

Fast jeder Mensch ist in seinem Leben schon einmal mit Pillen oder Tabletten in Berührung gekommen. Sie leisten in vielen Fällen einen wertvollen Dienst. Doch nicht immer müssen es ausschließlich Tabletten sein, die zur Heilung verhelfen. Gegen viele Beschwerden ist in der Natur ein Kraut gewachsen.

Die Homöopathie als alternative Heilmethode, macht sich das Wissen um die Heilkräfte der Natur zu Nutze. Sie kann in vielen Fällen die klassische Medizin unterstützen. In der Homöopathie wird der Mensch in seinem gesamten Umfeld betrachtet. Alles dreht sich um die Einheit des Körpers mit dem Geist und der Seele. Gründungsvater ist der deutsche Arzt Samuel Hahnemann, der seine Gedanken zur Homöopathie ab dem Jahr 1796 veröffentlichte. Seiner Meinung nach, soll durch alternative Medizin lediglich ein Reiz im Körper gesetzt werden, der die Selbstheilungskräfte des Menschen mobilisiert.

Globuli, das sind kleine weiße Kügelchen, die in der Alternativmedizin eine große Rolle spielen. Sie werden nicht nur als homöopathische Arzneimittel, sondern unter anderem auch in der Bachblüten-Therapie eingesetzt. Selbst bei Schüssler-Salzen findet man Globulis.

Damit aus dem Urstoff ein homöopathisches Mittel wird, muss zunächst eine Urtinktur hergestellt werden. Diese verdünnt man anschließend und erhält so die verschiedenen Globuli Potenzen. Die Anzahl an Verdünnungsschritten gibt die jeweilige Potenz an. Es existieren hierbei Dezimalpotenzen, erkennbar am “D” und Centesimalpotenzen, die man am “C” erkennt. Daneben gibt es noch LM-Potenzen, erkennbar an der Buchstabenkombination “LM”. Es heißt in der Homöopathie, dass stärker verdünnte Potenzen eine stärkere Wirkung zeigen.

Die Anwendungsgebiete sind breit gefächert

Mit Globuli lassen sich viele verschiedene Beschwerden auf homöopathischem Wege lindern. Die Globuli Anwendungsgebiete reichen von der einfachen Erkältung, über Blasenentzündung oder Hautprobleme, bis hin zu Verletzungen, Magen- und Darmprobleme oder Zahnschmerzen. Weitere Anwendungsgebiete sind Probleme, wie Schlaflosigkeit, verschiedene Ängste oder ausgeprägte Nervosität. Selbst chronische Krankheiten, wie Heuschnupfen können behandelt werden.

Die Linderung von Erkältungsbeschwerden

Zu jeder Jahreszeit kann den Menschen eine Erkältung erwischen. Begleitet wird sie oftmals durch Symptome, wie Husten, Heiserkeit, Schnupfen oder Kopf- und Gliederschmerzen. Gegen Husten können Sie mit Naturheilkunde vorgehen. Die Heilmittel werden in verschiedene Sparten von Hustenbeschwerden eingeteilt. Bei Reizhusten verbunden mit Schmerzen in der Brust helfen Bryonia-Kügelchen. Geht der Husten bereits mit Beschwerden beim Schlucken einher, hilft Mercurius solubilis. Wen ein Husten mit begleitendem Würgereiz bis zum Erbrechen quält, der könnte eher durch die Wirkung von Ipecacuanha Linderung erfahren. Lachesis hingegen hilft bei Hustenkrämpfen oder dem Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen.

Gegen Verschnupfte Nasen gibt es insgesamt zwei Arten von Globuli. Auf der einen Seite hilft Allium cepa gegen brennenden Schnupfen, der beispielsweise mit tränenden Augen einhergeht. Auf der anderen Seite hilft Euphrasia gegen milden Schnupfen und geschwollene Augen. Bei chronischem Heuschnupfen helfen in der Pollen-Hochsaison oftmals entsprechende Mittel, deren Wirkstoffe auch bei normalen Erkältungen zum Einsatz kommen. Globuli können dabei unterstützen, die unangenehmen Folgen eines Heuschnupfens zu verringern.

Grippale Infekte und Erkältungen zählen zu den häufigsten Einsatzgebieten der Homöopathie. Dementsprechend gibt es eine Vielzahl an Arzneien, von der man sich nicht durcheinander bringen lassen sollte. Schon bei den ersten Anzeichen einer drohenden Erkältung kann auf Aconitum und Camphora zurückgegriffen werden. Bei plötzlichem Fieber hilft grundsätzlich Aconitum. Geht der Infekt mit Schnupfen, allgemeiner Mattigkeit und Gliederschmerzen einher, kann man Rhus toxicodendron verwenden.
Bei langanhaltenden Beschwerden sollte allerdings immer ein Arzt zu Rate gezogen werden. Zusätzlich unterstützen Ruhe, ausreichendes Trinken und eine vitaminreiche Kost den Heilungsprozess. Auf ausreichend frische Luft im Zimmer muss unbedingt geachtet werden.

Mit Globuli abnehmen und die Traumfigur bekommen?

Allgemein bekannt ist der sogenannte Jo-Jo-Effekt nach Diäten. Schnell sind die vermeintlich abgenommenen Pfunde wieder auf den Hüften und die Diät beginnt von vorn. Nachhaltiger Abnehmen können Sie mit Globuli, die dabei helfen, den Heißhunger zu zügeln. Eingesetzt als Appetitzügler werden unter anderem homöopathische Mittel wie Fucus Versicolosus, Silicea oder Calotropis gigantea. Ganz ohne ausreichende Bewegung und ohne kalorienarme Kost geht es allerdings in Sachen Wunschgewicht nicht.

Schlechte Haut war gestern

Gegen Akne ist in der Natur ebenfalls ein Kraut gewachsen. Die entsprechenden Kügelchen können verschiedene Wirkstoffe enthalten. Verwendet werden beispielsweise Jodium, Pulsatilla pratensis, Bellis perennis oder Kalium chloratum. Akne-Pickel sollten nie mit verschmutzten Fingern in Berührung kommen.

Homöopathie immer griffbereit in der Hausapotheke

Wenn auch die Alternativmedizin teilweise umstritten ist, so schwören dennoch viele Menschen auf ihre homöopathische Haus- und Reiseapotheke, ohne die sie kaum einen Schritt vor die Tür machen. Mit solch einer Globuli Hausapotheke ist man vor den häufigsten Erkrankungen immer gut gerüstet und muss auch unterwegs nicht auf die kleinen Kügelchen verzichten. Als Anfangsausstattung kommen Aconitum, Belladonna, Silicea, Arnica und Calendula in Betracht. Letztendlich muss aber jeder seine Notfallapotheke individuell zusammenstellen, um alles vorrätig zu haben, was er braucht.

91 Antworten auf Globuli

  1. Cordel sagt:

    Hallo!
    Ich habe regelmäßig schmerzen im lendenwirbel bereich, speziell isg. Sobald ich in bewegung bin, ist alles in Ordnung, wenn ich jedoch morgens aufstehe, bin ich total verspannt und habe schmerzen
    Gibt es Globoli, die ich gegen muskel bzw. Verspannungsschmerzen nehmen kann?
    Vielen dank schonmal!

  2. Raffaela sagt:

    Hab ca 3 Monate nach Absetzen des Verhütungspflasters EVRA am Kinn (und auf der Stirn) Akne bekommen. Nehme seit 4 Wochen 3x tägl. 5 Globoli Pulsatilla pratensis D4, aber bis jetzt ist es nicht besser geworden. Wie lang dauert es bis eine Besserung eintritt bzw was kann ich dagegen noch tun?
    Vielen Dank!

  3. Ramona Hoffmann sagt:

    Hallo, kann mir jemand sagen, welche Globuli hilfreich sein können,
    bei Schlafstörungen. Werde jede Nacht 2-3 mal munter und kann dann
    schlecht wieder einschlafen.
    Habe Ignatia C30 Globuli 10 Gramm gekauft, weiß nicht ob es das richtige
    Mittel dafür ist.
    Besten Dank für Ihre Bemühungen

    • Ines-M. Döpping sagt:

      Liebe Ramona Hoffmann! Bei meinen Einshlafstörungen und zeitweisen
      nächtlichen Wachphasen nehmen ich Coffea-Gloulis. Im Moment Potenz C6.
      Würde mich aber mal in der Apotheke bzgl. der Stärke beraten lassen. Nehme es mit der Globulimemge auch nicht genau. Mir hilft Coffea jedenfalls beim
      einschlafen können und eben auch in der Nacht, wenn ich mal eine Wachphase
      habe. Das ist dafür mein Globuli. Alles Gute zum vielleicht Probieren ?!

  4. Heike sagt:

    Meine Töchter leiden sehr an Pickel (Gesicht und Rücken).
    Was können wir tun?

  5. Riesinger sagt:

    Domi:
    ich bin 22 Jahre alt und habe seit dem 16. Lebensjahr Psoriasis Vulgaris.
    Welche Globuli können Linderung bringen?

    mfg.

  6. Silke Harms sagt:

    Hallo!
    Ich bin vor 5 Jahren auf das Steißbein gefallen, es wurde nicht ausgeschlossen, daß es gebrochen war. Ich hatte zwar einige Zeit Beschwerden, aber die waren zum Glück auszuhalten und nach ein paar Monaten zum Glück auch wieder vorbei.
    Jetzt bzw. schon seit gut 6 Monaten habe ich so starke Schmerzen, daß ich kaum sitzen kann. Am meisten tut es weh, wenn ich lange saß und dann aufstehe. Ich habe vor 5 Wochen einen süßen Sohn auf normalen Weg zur Welt gebracht und bin jetzt am Stillen. Ich nehme schon Hypericum C30 1×3, gibt es noch etwas anderes?
    Danke schon mal im Voraus

    • Hein sagt:

      Hallo, ich war auch vor langer Zeit auf das Steissbein gefallen und hatte eines Tages, die Diagnose “Spinalkanalstenose” laut Arzt durch 3 x mal massiven Sturz. Ohne OP ging nichts mehr. Heute wäre ich im Rollstuhl. Aber durch die große OP geht es mir gut, kam nur viel zu spät, hatte mir schon eine Hüfte verdorben und muss auch diese operieren lassen, vielleicht eines Tages noch die zweite Hüfte.
      LG

    • Kerstin sagt:

      Hallo.
      Die Steißschmerzen kenne ich allzugut. Vorwiegend in der Schwangerschaft artete es aus.
      Durch Zufall hat mir eine Apothekerin” Rhus toxicodendron D12″ und im Wechselmit Ruta D6 empfohlen. Nach ca. 2 Wochen war ich dann endlich schmerzfrei.
      Ich hoffe, dass es bei dir hilft!
      Natürlich kann man auch Arnica+Symphytum(Beinwell) nehmen, aber das hab ich nicht ausprobiert.
      Viel Glück

  7. Tine sagt:

    Hallo

    Ich verspüre überhaupt keine Lebensfreude, alles kostet mich starke überwindung. Leide unter Sozialen ängsten, möchte keine Antidepressiva nehmen wegen der ganzen Nebenwirkung. In der Apotheke habe ich Sepia D12 bekommen ist das auch das richtige für mich???

  8. A. Weinhuber sagt:

    Hi, leide seit dezember 12 an einer blasenentzuendung die mit 4 verschiedenen antibiotika behandelt wurde, bakterien sind keine mehr feststellbar, aber ich habe immer – nicht nur beim wasserlassen – ein staendiges brennen im harnroehreneingang, goldrutentablette nbrachten etwas linderung. koennen mir globuli helfen? vielen lieben dank fuer die antwort!

    • r.tim sagt:

      eine frühere Arbeitskollegin (Krankenschwester) hat Blasenentzündung immer mit Backpulver behandelt, ich weiß aber nicht, wie sie es eingenommen hat.

    • Sandra Sayer sagt:

      Mir hilft nur Cranberry Muttersaft aus der Apotheke. Am besten nach jedem Wasserlassen 1 kleinen Schluck trinken. Es hilft sofort!

  9. reinert sagt:

    Wie schädlich ist die Einnahme von Acidum picricum ( Pikrinäure ) Globuli?

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Frau Reinert,

      welche Potenz und welche Menge wurde denn eingenommen? Von Nebenwirkungen im eigentlichen Sinne kann man bei Globuli eher nicht sprechen, von daher unsere Frage, wie Sie auf die Annahme kommen, dass die Globuli schädlich sein könnten?! Gegen welche Beschwerden wurden die Globuli denn genommen?

      Wir sind weiterhin sehr gerne für Sie und Ihre Fragen da,

      Ihr globuli.org Team

  10. Claudia sagt:

    Hallo
    kann man Globuli Rhus toxicodenron C30 als entzündungshemmer bei einem kleinen Hund anwenden er wiegt nur 2,5 kg ist aber ausgewachsen und hat Schmerzen und ne Entzündung im re Hüftgelenk.

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Claudia,

      Rhus toxicodendron kann auch bei kleinen Hunden angewandt werden. Versuchen Sie es mit 1 bis 2 Globuli in der Woche. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihr Hund seltsam darauf reagiert ( der Giftsumach kann bei empfindlichen Personen/Tieren u.a. in seltenen Fällen zu Reizungen im Magen-Darmbereich führen), setzen Sie das Mittel ab. Sprechen Sie außerdem mit einem (homöopathisch praktizierendem ) Tierarzt, sicher kann dieser noch andere Mittel bei Entzündungsprozessen empfehlen, die direkt auf Tiere abgestimmt sind.

      Alles Gute für Ihren Hund wünscht
      Ihr globuli.org Team

  11. erika müller sagt:

    Guten Tag, ich war letztens beim arzt und dort wurde festgestellt das ich Darm Krebs habe. Können Sie mir vill sagen welches Globuli ich dagegen nehmen könnte ? Danke schon mal im vorraus ich bitte um eine schnelle antwort

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Frau Müller,

      bei einer solch schweren Erkrankung ist es sicherlich sinnvoller, einer geeigneten Therapie bei einem Spezialisten zuzustimmen.

      Wir wünschen Ihnen alles Gute und sind natürlich auch weiterhin sehr gerne für Sie da!

      Ihr globuli.org Team

  12. Lautenschläger sagt:

    Meine Tochter hat wieder eine Mittelohrentzündung Gobwohl ihr die Mandel schon ertfernt wurden , vor einem Jahr. Welche globuli können sie mir entfehlen. meine Tochter wird bald 4 jahre.

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Herr/Frau Lautenschläger,

      können Sie uns denn die Beschwerden (überwiegend Schmerzen, Schwellungen im Gehörgang, schlechtes Hören etc.) näher beschreiben? Bei einer Mittelohrentzündung können nämlich – je nach Symptomen und Beschwerden – unterschiedliche Globuli eingesetzt werden.

      Wir warten auf Ihre Antwort und freuen uns schon darauf, Ihnen weiterhelfen zu können!

      Ihr
      globuli.org Team

  13. inga sagt:

    halli hallo!!!
    welche globoli helfen gegen unreine haut??? habe kleine pickelchen (rötungen) am mundbereich….

    lieben dank für eine antwort

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag inga,

      bei kleineren Hautunreinheiten im Bereich des Mundes und am Kinn wird oftmals Juglans regia in der Potenz D4 mit 2 bis 3-mal täglich 5 Globuli empfohlen! Kommen denn die Hautunreinheiten nur im Mundbereich vor, oder ist zum Beispiel auch der Rücken befallen? Wie ist das Gesamthautbild? Sollte das empfohlene Homöopathikum nach einiger Zeit nicht die gewünschte Wirkung zeigen, dann lassen Sie es uns bitte wissen und wir helfen weiter!

  14. Orhan Daoqaj sagt:

    Hallo,ich hab seit 4-5 monate starkes mund geruch,aufßtosen ohne ende und am oberbauch links eine druckende gefühl und luft am bauch,Danke!

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Orhan Daoqai,

      lassen Sie Ihre Beschwerden bitte erst einmal von einem Arzt/Homöopathen vor Ort untersuchen! Wird keine genaue Diagnose gestellt und ist organisch soweit alles in Ordnung, schreiben Sie uns doch bitte erneut an, dann helfen wir Ihnen gerne weiter!

      Alles Gute wünscht Ihr
      globuli.org Team

  15. tanzschritt sagt:

    Guten Tag
    Ich kämpfe schon jahrelang mit den selben schlimmen Problemen.
    Ich habe zwei kleine Kinder, das macht es mir nicht gerade einfacher mit meinem Problem.
    Also, ich reagiere sehr oft agressiv, gestresst, oft sehr laut. Wenn etwas nicht gerade so läuft wie ich mir das vorstelle werde ich sehr oft laut. Das ist mir so unangenehm. Das agressive verhalten ist nicht angenehm.
    Ich setzt mich auch immer unter druck, sei es zeitlich oder dass ich es besser machen müsste.
    Ich leide auch sehr stark unter Selbstvertrauen. Ich möchte doch unter anderem schon lange wieder Auto fahren obwohl ich das sehr gut kann, habe ich Angst zu versagen.
    Also, Stickwortartig: fehlendes Selbstvertauen, agressiv, leicht reizbar, ungeduldig.
    Ich hoffe ihr könnt mir sagen ob es für mich ein Globuli gibt das mir helfen kann.
    Vielen Dank
    tanzschritt

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag tanzschritt,

      haben Sie denn eine Ahnung, wo die eigentliche Ursache Ihrer Probleme sitzt? Versuchen Sie herauszufinden, warum Sie sich immer so unter Druck setzen und warum und wem Sie damit etwas beweisen wollen. Vielleicht sich selbst? Auch wenn es sich jetzt banal anhört: Lassen Sie locker, lassen Sie den Stress des Alltags nicht zu oder versuchen Sie wenigstens, den Stress zu beherrschen und nicht umgekehrt! Vielleicht kann Sie dabei das homöopathische Mittel Piper methysticum in der Potenz D 5 oder D6 unterstützen; es wird besonders bei verschiedenen Spannungszuständen, Stress oder auch leichteren Stimmungstiefs empfohlen. Bei schwach ausgeprägtem Selbstvertrauen kann Silicea D12 Verwendung finden. Es kann über einen längeren Zeitraum mit 1 bis 2-mal täglich 5 Globuli eingenommen werden. Gegen ausgeprägtes aggressives Verhalten, gerade auch, wenn Sie bei geringen Anlässen “explodieren” , kann Anacardium (D6 oder D12) empfohlen werden.
      Sprechen Sie zudem mit Ihrem Arzt über das Verhalten, vielleicht kann er noch weitere Tipps geben oder Sie an einen Spezialisten weiter verweisen.

      Wenn Sie noch weitere Fragen an uns haben, sind wir immer gerne für Sie da!

      Ihr globuli.org Team

  16. Liselotte sagt:

    gibt es Globuli fuer Muskelschwaeche (in den Beinen) ? Der Patient ist 80 Jahre alt.

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Liselotte,

      gerade bei älteren Menschen werden bei allgemeiner Muskelschwäche häufiger die homöopathischen Mittel Ambra oder auch Conium empfohlen. Da es aber im fortgeschrittenen Alter nur natürlich ist, dass die Muskelmasse und auch die Muskelfunktion geringer wird, darf von der Gabe der Globuli kein “Wunder” erwartet werden. Ist denn der Patient bettlägrig oder ist er noch sehr mobil? Leichte Gymnastikübungen, sofern möglich, können die Muskelfunktionen positiv beeinflussen. Auch sollte ein Arztbesuch veranlasst werden, um mögliche andere Erkrankungen ( auch z.B. der Venen ) auszuschließen.

      Alles Gute wünscht
      Ihr globuli.org Team

  17. Oldach sagt:

    Hallo.
    Gibt es globoli für starke stimmungsschwankungen? Eine Freundin sagt sie nimmt welche mit serotonin. !? Was kann man nehmen?
    Wache oft morgens schon lustlos auf.

  18. Fr. Huber sagt:

    Stehe kurz vor meiner ersten geburt!habe gehört,es gibt globuli für die geburtsvorbereitung.welche sind das und wieviel sollte man wie oft nehmen?
    LG

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Morgen Frau Huber,
      zur “Geburtsvorbereitung” können unterschiedliche Globuli eingesetzt werden – was genau möchten Sie denn mit der Homöopathie erreichen? Besprechen Sie bitte den möglichen Einsatz von Globuli mit Ihrer Hebamme bzw. Ihrem Frauenarzt (wobei die Hebammen meist mehr Erfahrungswerte mit dem Einsatz der Homöopathie haben, als ein Arzt…)
      Wenn Sie weitere Fragen an uns haben, sind wir natürlich gerne für Sie und Ihre Familie da!

      Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Geburt-
      Ihr globuli.org-Team

  19. Kerstin sagt:

    Hallo,
    mich würde mal interessieren, welche Globuli gegen Migräne mit Aura helfen können. Da ich in letzter Zeit wieder häufig damit zu kämpfen habe, hoffe ich auf eine Lösung dank der Globuli!
    Danke!

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Abend Kerstin,
      können Sie uns noch einige Informationen bezüglich Ihrer Kopfschmerzen/Migräne zukommen lassen, damit wir Ihnen ein gutes und passendes Mittel empfehlen können? Wir bräuchten noch einige Angaben zu dem gesamten Erscheinungsbild der Migräne wie: Wann tritt sie auf, kennen Sie die Auslöser, wie genau verläuft ein Anfall, dauert er lange an, leiden Sie zusätzlich unter Übelkeit, Erbrechen oder sonstigen Beschwerden, haben Sie vor einem Anfall auch Heißhunger oder sind Sie besonders stark gereizt etc.?

      Bis dahin alles Gute,
      Ihr globuli.org Team

  20. Dagmar L. sagt:

    Hallo,
    ich habe seit letztes Jahr September eine schmerzhafte Muskelverhärtung im Kopfwender (Hals) mit Ausstrahlung ins Schulterblatt. Massagen, Physiotherapie und Tabletten haben kaum geholfen. Da ich mit Arnica Globuli eine sehr gute Erfahrung bei einer Steissbeinprellung gemacht habe, hoffe ich, dass Sie mir für die Muskelverhärtung auch Globuli empfehlen können! Vielen Dank im voraus!
    mfg Dagmar

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Abend Dagmar,
      was haben Sie denn für Tabletten eingenommen? Nehmen Sie denn regelmäßig ein ausreichend hoch dosiertes Magnesiumpräparat ein? Wie äußert sich denn die Verhärtung? Sind die Schmerzen sehr stark, bessern sie sich bei fortschreitender Bewegung? Oder bleiben die Schmerzen immer gleich? Zum Einsatz können hier sicher die homöopathischen Mittel Ruta oder auch Rhus toxicodendron kommen – lassen Sie uns aber bitte noch ein paar Informationen bezüglich der eigentlichen Schmerzen zukommen, damit wir Ihnen ein passendes Mittel empfehlen können!

      Bis dahin alles Gute,
      Ihr globuli.org Team

      • Dagmar L. sagt:

        Hallo liebes Globuli.org-Team!
        Vielleicht muss ich noch erläutern, dass die Schmerzen kurz nach einem Hörsturz auf der gleichen Seite (rechts) eintraten. Ich bekam Triggerpunkt-Massagen und Kiefergelenks-Massagen. An Tabletten habe ich Ibuprofen (600), Diclofenac (3x 50 mg tägl.) und sogar Tetrazepam ausprobiert. Nichts hat geholfen. Tetrazepam (Entspannung) habe ich gar nicht gespürt.
        An Salben habe ich neben Diclofenac auch Arnika, Pferdesalbe und Wäremesalben sowie -pflaster ausprobiert.
        Der Schmerz ist mit einem Spannungsschmerz zu vergleichen. Sobald ich den Muskel dehne (den Kopf drehe, vorbeuge), spüre ich die Verspannung und den Schmerz. Manchmal habe ich auch leichte Stiche im hinteren Schulterblatt. Ich versuche tägl. mind. 5-10 Minuten Übungen nach Anleitung für Nacken- und Schultermuskulatur zu machen. Diese tuen aber teilw. sehr weh.
        Die Schmerzen sind zwar mit der Zeit etwas schwächer geworden, jedoch immer noch vorhanden. Ich würde gerne wieder richtig Sport treiben, jedoch habe ich gemerkt, dass wenn ich den Muskel mehr beanspruche, er sofort wieder mehr weh tut. Dazu kommt dann oft auch noch eine Verspannung im Nacken.
        Seit 2 Wochen nehme ich nun Rhus Tox. C30 und Ruta D12 (in Abstand von 1 Std. ) ein. Rhus Tox. morgens und abends und Ruta 3x täglich. Die Schmerzen sind minimal besser geworden. Habe gelesen, dass man aber nach 2 Wo. sagen kann, dass die Globuli-Type evt. nicht passt, wenn der Schmerz nicht deutlich besser wurde. Stimmt das? Ruta nehme ich übrigens in erster Linie für das Steissbein ein, welches leider auch wieder weh tut.
        Vielen Dank und viele Grüße,
        Dagmar

        • globuli.org Team sagt:

          Guten Morgen Dagmar,
          versuchen Sie es einmal mit einem gut dosiertem Magnesiumpräparat zur allgemeinen Muskelentspannung! Suchen Sie ggf. einen Physiotherapeuten auf, der Sie tapen kann – das Tapen wird besonders gerne und erfolgreich bei Beschwerden der Muskulatur und der Sehnen angewandt. Sollten Sie nach 2-wöchiger Anwendung der homöopathischen Mittel keine wesentliche Verbesserung spüren, kann es durchaus sein, dass die Mittel oder die Potenz für Sie nicht ganz passend waren. Eventuell kann gegen Ihre Verspannungen/Schmerzen auch Lachnanthes in der Potenz D6 mit 3-mal täglich 5 Globuli bzw. stündlich bis zweistündlich bei relativ akuten Schmerzen Verwendung finden (der Nackenbereich/Schulterbereich fühlt sich verrenkt und verdreht an, Muskelschmerzen treten auf, die Schmerzen strahlen zum Teil sehr weit aus, Bewegung und Drehungen des Kopfes führen zu erneuten Schmerzen..) Bei Steißbeinschmerzen wird übrigens häufig Hypericum D12 empfohlen – sollte es nicht ausreichen, kann auch Castor equi in der Potenz D12 (je 3-mal täglich 5 Globuli bei nicht so starken Schmerzen bzw. ein-bis zweistündlich 5 Globuli bei starken Schmerzen) eingesetzt werden. Eventuell hilft auch eine einmalige Gabe von Castor equi C30!

          Wir wünschen gute Besserung und sind natürlich weiterhin gerne für Sie da!
          Ihr globuli.org-Team

          • Dagmar L. sagt:

            Hallo!
            Vielen Dank für die schnelle Antwort!
            Ich habe schon so viel ausprobiert, daher hatte ich vergessen zu erwähnen, dass ich auch schon getapet wurde. Leider hatte es nicht gewirkt.
            Magnesium nehme ich schon längere Zeit in höherer Dosierung (800 mg tägl) ein.
            Die von Ihnen genannten Globuli werde ich mir auf jeden Fall gleich besorgen. Wie schon gesagt: mir geht es jetzt schon etwas besser und ich denke, einen Großteil habe ich den Globulis zu verdanken. Vielleicht werde ich ja mit den anderen Globulis nun beschwerdefrei.
            Gerne melde ich mich wieder um von den (hoffentlich) Erfolgen zu berichten!
            Viele Grüße,
            Dagmar

  21. tina metz sagt:

    wurde am Kinn nach einem Sturz genäht.Nach ca. 2tagen bläschenbildung rund um die Nahtstelle(juckend..!)-Diagnose vom H.A.-Herbes!Was kann ich an Globuli`s einnehmen?

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Frau Metz,
      befragen Sie bitte Ihren Hausarzt, ob Sie z.B. eine Aciclovir-Creme auf die Bläschen auftragen können – achten Sie nur darauf, dass die Creme nicht direkt in Kontakt mit der Naht kommt (ist denn die Wunde des Sturzes schon verheilt?) Auf homöopathischer Ebene kann hier Mezereum D12 mit 3-mal täglich 5 Globuli eingesetzt werden (die Beschwerden/Schmerzen werden durch Kälte und Wärme verschlechtert, die Bläschen nässen und fühlen sich brennend an). Sollte dieses Mittel keine ausreichende Wirkung zeigen, könnte eventuell auch Sepia D12 mit ebenfalls 3-mal täglich 5 Globuli verwendet werden (ein Wetterwechsel verschlimmert das spannende und schmerzhafte Gefühl der Bläschen, körperliche Bewegung bringt Besserung, die Haut ist eher trocken).

      Wir wünschen gute Besserung!
      Ihr globuli.org Team

  22. ronny sagt:

    hallo ich habe gehört das globoli durchaus auch hilfreich sein kann wenn man beim sex zufrüh kommt. mich würde jetzt interssiere ob das stimmt und was man da gemau nehemen muß und in welcher dosis?

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Ronny,
      hier sind uns leider (noch) keine geeigneten Globuli bekannt. Vielleicht kann Ihnen ein Urologe mehr Informationen zukommen lassen!

      Alles Gute,
      Ihr globuli.org Team

  23. Marion Eike sagt:

    Hallo, kann mir jemand sagen, welche Globuli hilfreich sein können, bei
    Depressionen und Schlafstörungen.
    Danke

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Frau Eike,
      bei Depressionen und wahrscheinlich auch dadurch bedingten Schlafstörungen sollte Sie ein Arzt oder Homöopath vor Ort individuell betreuen!
      Auch sollte die eigentliche Ursache einer Depression gefunden werden, damit man eine geeignete Therapie einleiten kann!
      Wenn Sie noch weitere Fragen haben, sind wir natürlich gerne für Sie da!

      Alles Gute für Sie wünscht
      Ihr globuli.org Team

  24. Maria sagt:

    Habe schwere Artritis in den Händen. Kann Globoli helfen?

    • carina sagt:

      Cellin-Saft hilft. Meine Tante hat das gleiche, sie hat dank Cellin alles gut in griff bekommen. Sie hat auch endlich ihre Blutdrucktabletten nieder Dosieren können rein nur weil sie Cellin nimmt!!!!

      Liebe Grüße

      Carina F.

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Abend Maria,
      das homöopathische Mittel Cardiospermum soll eine ähnliche Wirkung wie Kortison haben, wenn auch leichter. Es kann also eine positive Wirkung auf die entzündlichen Prozesse haben. Als Potenz käme eventuell die D2 in Frage, Sie können davon 3-mal täglich 15 Globuli nehmen. Natürlich sollten Sie auch in ärztlicher Behandlung sein!
      Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

      Alles Gute wünscht
      Ihr globuli.org Team

  25. Gaby sagt:

    Hallo,
    Kennen Sie die Chocolate Globuli?
    Ich weiss das sie gegen Heisshunger sind, aber mir wurde leider nicht gesagt wie man die dosiert. Können Sie mir vielleicht helfen?
    glg Gaby

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Abend Gaby,
      Sie haben uns leider keine Potenz angegeben. Lassen Sie uns mehr Informationen zukommen, um Ihnen eine geeignete Dosierungsempfehlung geben zu können.

      Alles Gute,
      Ihr globuli.org Team

  26. christine Mörtl sagt:

    Guten Tag,
    Ich habe von einer Stunde auf die andere dicke, schmerzhafte Mandeln und extreme Gliederschmerzen im Schulterbereich bekommen. Bin allerdings seit einigen Tagen schlapp und klage über Magen und Bauchkrämpfe/-schmerzen. Nun fühle ich mich richtig “grippisch” Was kann ich tun um schnell fit zu werden…

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Frau Mörtl,
      im akuten Fall kann Ihnen vielleicht das Mittel Aconitum D12 mit maximal 10-mal täglich (alle halbe bis ganze Stunde) 5 Globuli eine Linderung der Beschwerden bringen. Auch Belladonna D12 wird oftmals bei starken Halsschmerzen eingesetzt (besonders, wenn der Rachenbereich stark gerötet ist). Sollten sich doch eine Erkältung oder sogar eine Grippe bei Ihnen ausbreiten, dann suchen Sie bitte Ihren Arzt oder einen Homöopathen auf!
      Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

      Gute Besserung wünscht
      Ihr globuli.org Team

  27. Kathrin sagt:

    Hallo,
    mein Mann und meine Tochter 5 Jahre, husten seit einigen Wochen um die Wette. Inhalieren und verschiedene Hustensäfte haben bisher nicht viel gebracht. Die Ärzte sagen, Husten geht zur Zeit überall um und dauert lange bis er weg ist. Ich würde den beiden nun gerne Globuli geben. Können Sie mir bitte etwas empfehlen und die genaue Dosierung für einen Erwachsenen und ein Kind.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag,
      leider haben Sie nicht viel zur Beschaffenheit des Hustens geschrieben. Lassen Sie uns bitte mehr Informationen zukommen (ist der Husten eher trocken, wann tritt er vorwiegend auf etc.), um Ihnen eine Empfehlung geben zu können.

      Alles Gute wünscht
      Ihr globuli.org Team

  28. Nina K. sagt:

    Hallo, Anfang September bekomme ich meine 3. Sectio (Kaiserschnitt),welche Globuli würden Sie mich hinsichtlich der Wundheilung empfehlen? Da ich auch ein sehr ängstlicher Mensch bin und mich nach 2 Vollnarkosen für eine Spinalanästhesie entschieden habe, würde es mich interessieren, ob ich auch vor der Geburt Globuli nehmen darf die eine entspannende und angstnehmende Wirkung haben und wenn dann welche??

    Vielen Dank schon einmal für Ihre Antwort :-)

    Grüße

    • globuli.org Team sagt:

      Guten Tag Nina,
      vor und auch nach einer Operation kann das homöopathische Mittel Arnica (beispielsweise in der Potenz C30) eingesetzt werden. Arnica kann die Wundheilung fördern und somit den Wundschmerz reduzieren. Besprechen Sie aber die Einnahme bitte vor der Operation mit dem behandelndem Frauenarzt! Um die Anspannung sowie die Angst positiv zu beeinflussen, kann unter Umständen Piper methysticum ein geeignetes Mittel sein. Auch hier gilt allerdings: Besprechen Sie die Einnahme mit Ihrem Frauenarzt!

      Alles Gute für die Geburt wünscht
      Ihr globuli.org Team

  29. globuli.org sagt:

    Guten Tag,
    es gibt eine Kombination aus Schüssler Salzen, die zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers und somit zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden.
    Die 3 Mittel sind zur Gewichtsreduzierung geeignet. Sie können max. 3 Salze zeitgleich anwenden bzw. 1 je nach individuellem Anliegen. Die Dosierung wird wie folgt vorgeschlagen: 3-6 mal 1-3 Tabletten, einzeln einnehmen und im Mund zergehen lassen.
    Nr.4 hilft bei Heißhunger, der auch durch Trinken von Wasser gestillt werden kann
    Nr.9 regt den Stoffwechsel an
    Nr. 10 regt den Abtransport von überflüssigen Stoffen (z.B. falsche Ernährung, Alkohol, Nikotion,…), Abfallstoffen im Körper an
    Viel Erfolg!
    globuli.org

  30. Jana sagt:

    Hallo kann mir jemand sagen welche Globulis mir beim abnehmen helfen können…ich habe durch antidrepressiva 15 kg zugenomm die sollen jetzt definitiv weg…was kann ich tun?

  31. globuli.org sagt:

    Hallo Herr Wohlleben,

    probieren Sie eine Kombination aus Phosphoricum C 30 und Tartarus Stibiatus C 30 mit je 3 mal 3 Globuli. Befeuchten Sie den Raum und verwenden Sie Nasentropfen aus Meersalz zur Befeuchtung der Atemwege.

  32. R. Wohlleben sagt:

    Hallo,
    habe schon seit 4 Wochen eine chronische Bronchitis mit starkem Reizhusten, obwohl ich kein Raucher bin.
    Nachts kann ich nicht schlafen nur im sitzen, damit ich Luft bekomme. Kann mir jemand helfen?

  33. globuli.org sagt:

    Guten Tag Frau Deiss,

    bitte suchen Sie einen Homöopathen oder homöopathischen Kinderarzt auf, hier ist Spezialwissen gefragt. Malachit wirkt kräftigend und wachstumsfördernd.

  34. Karin Bargob sagt:

    Guten Tag Herr Glogger,

    es gibt den “Quickfinder Homöopathie” von M. Wiesenauer, ein tolles Buch!

  35. globuli.org sagt:

    Guten Tag Frau Adam,

    für Ihren Mann empfehle ich eine Kombination aus China D6 und Chamomilla D6 mit je 3 mal 5 am Tag. Für Ihren Sohn gibt ein homöopathisches Fertigarzneimittel namens “Zappelin”, es bringt ein wenig Ruhe in den Alltag!

  36. globuli.org sagt:

    Guten Tag Frau Höffle,

    probieren Sie Rhus toxicodendron in C 30 (3 mal 5), dies wird regelmäßig bei Herpes zoster angewendet, gegen den Juckreiz nehmen Sie bitte Allium cepa C 30 mit 3 mal 3.

  37. sandra Adam sagt:

    Ach und ich habe noch eine Frage, ich habe einen sehr aktiven dreijährigen Sohn, der sehr leicht ungenießbar wird, und Enttäuschung sich in Wut umwandelt. Ich weiß es ist wieder eine der Trotzphasen, aber kann man da irgenwie unterstützend dem Kind was geben? Er weint dann viel und haut um sich, obwohl ihm keiner was getan hat.

    Liebe Grüße Sandra Adam

  38. sandra Adam sagt:

    Hallo ich würde gerne wissen welche Globuli meinem Mann helfen könnten. Er hat eine neue Arbeit angefangen die körperlich sehr intensiv ist, und er fühlt sich als ob er dem körperlich nicht gewachsen wäre, und er überall Schmerzen hat. Desweiteren hat er eine Muskelverhärtung am rechten Schulterblatt die ihm schon sehr lange zu schaffen macht, und keine Massage ihm richtig helfen konnte.

    Mit freundlichen Grüßen

  39. Glogger Hans sagt:

    Möchte gerne wissen wie viele Gloguli – Sorten es gibt und für weche Krankheiten, wäre für Ihre Antwort sehr dankbar.

    Mit freundlichen Gruß
    Hans Glogger

  40. Höfffl, Bärbel sagt:

    Nach einer Gürtelrose vor zwei Jahren habe ich einen furchtbaren Juckreiz auf der rechten Gesichts- und Kopfhälfte (Herpes Zoster). Was kann ich dagegen unternehmen?
    Ich habe mir bereits die Kopfhaut aufgerieben bzw. Das rechte Auge rot und blau gerieben.
    Über eine baldige Antwort wäre ich sehr dabnkbar.
    Mit freundlichem Gruß
    Bärbel Höffl

  41. Priska Deiss sagt:

    Hallo,
    mein Sohn ist 12 Jahre alt und 1,42 m groß. Er ist in seiner Klasse der kleinste und manche jüngeren Kinder sind größer als er.
    Ich möchte ihm gerne Globuli (Schüßler Salze)? geben.
    Ich weis aber nicht welche Nr. oder Sorte am besten wäre, oder hätten Sie einen anderen Tip für mich.
    Vielen Dank im vorraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    Priska Deiss

  42. globuli.org sagt:

    Guten Tag Frau Soetbeer,
    mit einer Lungenentzündung muss das Kind unbedingt zum Arzt! Unterstützend hilft zur Linderung des Hustens und zum Abklingen der Erkältungserscheinungen Aconitum C 30 in der Dosierung dreimal mal drei Globuli täglich!

    Alles Gute
    globuli.org

  43. Katy Soetbeer sagt:

    hallo

    mein kind ( 6 jahre) hat eine lungenentzündung , welche globuli wären do zum empfehlen?

    danke

  44. globuli.org sagt:

    Hallo Reh,

    bitte probieren Sie Anacardium D6 in der Dosierung 1×1 Globuli bis zur Besserung!

  45. globuli.org sagt:

    Guten Tag Herr Blau,

    bitte probieren Sie Lycopodium D6 mit Dosierung 1-2 Globuli /Tag. Zusätzlich können Sie auch Milchzucker oder Leinsamenschrot oder Flosamen einnehmen.

  46. Egon Blau sagt:

    Hallo!
    Habe jeden Morgen probleme mit dem Stuhlgang (Hart klumpig und trocken )
    obwohl ich täglich viel Trinke.
    Welche Globuli helfen.
    mfg.

    • B. Schnitzler sagt:

      Nach Einnahme von “Nux vomica” D6 3 x 5 Kügelchen habe ich keinerlei Beschwerden mehr mit dem Stuhlgang. Kann ich nur empfehlen.
      Gute Besserung wünscht B. Schnitzler

  47. Reh sagt:

    Habe ständig Juckreiz an unterschiedlichen Stellen ohne erkennbare Ursache.Was kann ich tun???Helfen Globuli????

  48. kapfinger heinz friedrich sagt:

    mit dankbarkeit gelesen und verwendet-so ist der wunsch entstanden,auch chronische nebenhöhlen-entzündung zu behandeln-aber womit?weiss das wer?

  49. globuli.org sagt:

    Mein Favorit ist der “Homöopathie Quickfinder” von M. Wiesenauer ISBN-13: 9783774271999
    Man findet schnell und unkompliziert eine auswahl an geeigneten Mitteln.

  50. Schray Irmgard sagt:

    könnten sie mir ein Buch empfehlen, wo eine Selbstbehandlung von Globoli beschrieben ist.
    danke
    i.schray

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>